Die Sozialen Dienste der Stadt Luzern sind eine Dienstabteilung der Sozial- und Sicherheitsdirektion. Die rund 130 Mitarbeitenden garantieren soziale Dienstleistungen in den Themen Erwachsenenschutz, Existenzsicherung, Begleitung/Unterstützung und Arbeitsintegration. Der Bereich Erwachsenenschutz führt über 1'000 Beistandschaften für Erwachsene.

Wir suchen per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Berufsbeiständin/Berufsbeistand Erwachsenenschutz

80%

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die Führung der von der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde zugewiesenen Massnahmen. Ihre Arbeit orientiert sich an den Vorgaben des Erwachsenenschutzes der Stadt Luzern und am Erwachsenenschutzrecht. Sie beraten, unterstützen und betreuen unsere Klientinnen und Klienten in persönlichen, finanziellen, administrativen und rechtlichen Angelegenheiten. In Ihrer Facharbeit werden Sie von der kaufmännischen Fachbearbeitung und der Buchhaltung unterstützt.

Sie verfügen über:

Was wir Ihnen bieten:
Sie erwartet eine abwechslungsreiche Aufgabe, familienfreundliche Anstellungsbedingungen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, ausgezeichnete Sozialleistungen, sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten, vergünstigte Mobilitätsangebote, ein grosses betriebliches Sport- und Freizeitangebot und ein Arbeitsplatz im Herzen der Stadt Luzern.

Die Stelle ist der Richtfunktion «Sozialpädagog/in, Sozialarbeiter/in, Soziokulturelle/r Animator/in 3, Lohnklassen 14-16» zugeordnet.
Die genaue Lohnhöhe richtet sich nach Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung. Im Verlauf des Auswahlverfahrens werden wir Ihren Lohn aufgrund unserer Lohnrichtlinien festlegen. Angaben zu den Richtfunktionen und Lohnklassen finden Sie hier.

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Yolanda Christen, Ressortleiterin, Tel. 041 208 82 68 oder Frau Annigna Sablonier, Bereichsleiterin, Tel. 041 208 87 45.
Ihre vollständige Bewerbung stellen Sie uns bitte online zu.