Die Feuerwehr Stadt Luzern interveniert bei Bränden, Naturereignissen und Unfällen zum Schutz von Mensch, Tier, Umwelt und Sachwerten. Sie engagiert sich mit ihrer Feuerpolizei auch in der Prävention. Die Feuerwehr besteht aus der Berufsfeuerwehr mit 35 Mitarbeitenden und der Milizfeuerwehr mit 250 Angehörigen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per 1. Dezember 2021 oder nach Vereinbarung einen/eine

Chef/in Milizfeuerwehr

80-100%

Sie sind bei der Berufsfeuerwehr für die operative und administrative Führung der Milizfeuerwehr verantwortlich. Mit Ihrem Führungsteam, den Kompanie-Kommandanten und den Fachdienst-Verantwortlichen der Milizfeuerwehr, erarbeiten Sie die Mehrjahres- und Jahresprogramme für den Ausbildungs- und Übungsbetrieb und stellen die personelle Besetzung der Pikett-, Bereitschafts- und Spezialdienste sicher. Sie sind für den Rekrutierungsprozess sowie die Personal- und Kaderplanung der Milizfeuerwehrangehörigen verantwortlich.

In enger Zusammenarbeit mit dem Chef der Berufsfeuerwehr stellen Sie eine effiziente, professionelle und bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung sicher. Dafür arbeiten Sie auch mit dem Feuerwehrinspektorat und den Partnerorganisationen zusammen und halten den hohen Leistungsstandard mittels einer kontinuierlichen Qualitätssicherung.

Sie stehen für die Anliegen und Bedürfnisse der Milizfeuerwehr beim Feuerwehrkommando ein und vertreten bei Bedarf den Feuerwehrkommandanten in Einsätzen, Ausbildungen und Übungen. Sie leisten einen Teil Ihrer Arbeitszeit an Übungen am Abend und vereinzelt an Samstagen. Sie sind zu Pikettdienst als Einsatzleiter/in verpflichtet.

Sie verfügen über einen Bachelor mit funktionsergänzender Zusatzausbildung oder eine vergleichbare Ausbildung. Im Weiteren weisen Sie mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung aus. Sie zeichnen sich durch eine sehr hohe Sozialkompetenz und Leistungsbereitschaft aus. Sie haben mehrjährige Feuerwehrerfahrung im Offiziersgrad und sind idealerweise Feuerwehrinstruktor/in. Sie sind physisch und psychisch belastbar, atemschutztauglich, dienstleistungsorientiert und bereit, sich stetig weiterzubilden. Sie haben sehr gute IT-Anwenderkenntnisse. Die Anforderungen an diese Funktion bedingen eine Wohnsitznahme in oder in der Nähe der Stadt Luzern.

Die Stelle ist der Richtfunktion «Fachbereichsleiter/in 2, Lohnklassen 15-17» zugeordnet.
Die genaue Lohnhöhe richtet sich nach Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung. Im Verlauf des Auswahlverfahrens werden wir Ihren Lohn aufgrund unserer Lohnrichtlinien festlegen. Angaben zu den Richtfunktionen und Lohnklassen finden Sie hier.

Die Stadt Luzern bietet Ihnen attraktive Anstellungsbedingungen und zahlreiche Angebote zur Weiterentwicklung. Es erwartet Sie eine vielseitige Tätigkeit in einer Organisation, die rund um die Uhr einsatzbereit ist. Wollen Sie unsere Zukunft mitgestalten und einen wichtigen Beitrag für ein attraktives Milizsystem leisten?

Bei Fragen gibt Ihnen Theo Honermann, Feuerwehrkommandant, unter Tel. 041 208 88 21 gerne Auskunft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erwarten wir gerne Ihre vollständige Online-Bewerbung.