Als Fachdienst der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) prüft die Sozialabklärung die soziale Situation von Menschen im Hinblick auf Kindes- und Erwachsenenschutzmassnahmen. Sie begleitet die Betroffenen sowie deren Bezugspersonen in der Abklärungsphase und vermittelt ihnen wo möglich Unterstützung einer Fachstelle.

Wir suchen wir per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine/einen

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter

80%

Ihre Aufgaben


Sie verfügen über

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit mit zeitgemässer Infrastruktur und familienfreundlichen Anstellungsbedingungen. Weiter profitieren Sie von einer sorgfältigen Einführung in Ihr Aufgabengebiet und Begleitung durch ein gut funktionierendes Team von 7 Mitarbeitenden. Intervisionen und bei Bedarf externe Supervisionen unterstützten uns im Arbeitsalltag. Wir pflegen zudem eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der KESB Luzern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Frau Edith Heini, Leiterin Sozialabklärung, Tel. 041 208 72 78 oder Frau Manuela Knigge, Stellvertretung Leitung Sozialabklärung, Tel. 041 208 82 56 erteilen Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte online oder per Post bis 25.Oktober 2019 an: Stadt Luzern, Personal, Referenz-Nr.: 1125918, Hirschengraben 17, 6002 Luzern.